Mercedes Benz E350 CDI POV Test Drive + Acceleration 0 - 200 km/h

Udostępnij
Umieść na stronie
  • Opublikowany 6 sty 2017
  • Short test drive in comfy E350 CDI Estate.
    Technical data
    5-door Estate E class W212
    Engine type - Diesel V6
    Capacity - 2 987 cm3
    Maximum power - 170 kW
    Maximum torque - 540 Nm
    Acceleration 0-100 km/h - 6,9 sec.
    Top speed - 250 km/h
    Kerb weight - 1 845 kg
    You’re free to use this song in any of your videos, but you must include the following in your video description:
    The Passion HiFi - Gods In Other People - Hip Hop Beat / Instrumental by Free Hip Hop Beats ! ! ! soundcloud.com/freehiphopbeat...
    Creative Commons - Attribution-ShareAlike 3.0 Unported- CC BY-SA 3.0
    creativecommons.org/licenses/b...
    Music By The Passion HiFi
    www.thepassionhifi.com
  • MotoryzacjaMotoryzacja

Komentarze • 20

  • Alexander Aravanis
    Alexander Aravanis 2 miesięcy temu

    Which mount do you use, head mount?

  • BIPPO
    BIPPO 3 miesięcy temu

    Richtiges Rentnerauto

    • Lorenz Specht
      Lorenz Specht 7 godzin temu

      Halt die Fresse du kannst dir sowas locker nicht mal leisten du opfer😂🤦‍♂️

  • Alfian Musyafa
    Alfian Musyafa 4 miesięcy temu

    This car is Mercedes e class Estate

  • Alister jordan
    Alister jordan 4 miesięcy temu

    i love your driving!!!! so smooth

  • Meines1000
    Meines1000 6 miesięcy temu +5

    Ich mag und schätze Mercedes sehr, aber.........
    Für jeweils für 11 Wochen hatte ich das Vergnügen!!! Ernst gemeint....den S212 350 cdi 258 Ps BMW F11 530D LCi 258PS und Audi facelift A6 272 PS zu fahren.
    Rund jeweils 9 500 km
    Ich wollte von BMW F11 wechseln, den ich zuvor 4 Jahre, ohne jeden Tadel, besaß und über 200 000km genutzt habe.
    Zu dem S212 kann ich nur sagen, als Kombi, deutlich lauter als die beiden anderen im Laderaum Bereich.
    Die Sitze egal welche, eher sehr dürftig für große Menschen... mit wohl auch ein Grund warum in diesem Bereich beim Nachfolger deutliche Änderungen vorgenommen wurden.
    Leider das Navi ist eher ein leichter Scherz, von Platzierung, und Auflösung für 2017
    Daher recht fix, ein Nein danke!
    Zudem der Verbrauch auch deutlich höher war als bei den anderen Beiden Vergleichs und Wettbewerbs Modellen.
    Aber....in Summe dennoch ein tolles KFZ welches mir vom Design unaufgeregt gut gefällt und die Luftfederung, weil es eben auch eine ist im Vergleich, gefiel mir sehr, sehr gut....wunderbar
    Ich tauschte gegen den Audi
    Toller Motor!!! Agil, sehr laufruhig, vielleicht sogar der Beste von den Dreien?
    ABER dieses DSG ist für die KFZ Klasse ein Scherz
    Auto drei mal getauscht bei Sixt, jedes mal das selbe.........beim Anfahren, oder an Ampeln hinrollen ein leichter, aber nerviger Kick

    Die Integration vom HUD, ein schlechter Scherz der aufgesetzte Kasten auf dem Armaturenträger!!!! Das Navi, welches sich aus dem Armaturenträger rauszappelt, von der Auflösung alt und auf keinen Fall sein Geld Wert, im Vergleich.
    Zudem wirklich so viele einzelne Details, wenn man das KFZ mal im direkten Vergleich bewegt, so schlecht kopiert und dann dürftig umgesetzt..... die Luftfederung, die keine ist eher sehr unausgegoren mit 19" keinesfalls auf dem Niveau von Mercedes und auch der vom BMW leicht, wirklich leicht unterlegen.
    Das Licht, LED, mit Fernlichtsensor, ohne Fehl und Tadel, wirklich wunderbar.
    Die Sitze S Line besser als bei Mercedes. aber nicht gut. Auch nicht die sogenannten Komfortsitze, wieder mal so eine halbherzige Kopie, nein das geht deutlich Besser

    So kam ich, leider, wieder zu BMW
    Navi um Welten Besser und zu dem andern Beiden eine- bis zwei Generation weiter von Auflösung, Detaillösungen usw.
    HUD eben versenkt, zudem von der Auflösungen zwei Generationen weiter.
    Auch die Komfortsitze verdienen den Namen und bewegen sich auf Mercedes S Klasse Niveau vom Sitzen, NICHT vom Leder!!
    Aber das Ding ist einfach echt klein.
    Der Audi, wie erst recht der Mercedes, bieten auf der Rücksitzbank deutlich mehr Platz und Wohlfühlfaktor gegenüber dem BMW.
    Geräuschniveau im Laderaumabteil? Der Audi hatte Akustikverglasung und ist dem BMW leicht überlegen, dem Mercedes, beide KFZ, deutlich!!
    Verbrauch?? Der Audi dichter am BMW, als am Mercedes.
    Selbe, identische, Lang Distanz strecken, weil selber Kundentermin, Mercedes 7,3, der Audi 6,6 bei BMW 6,1 Liter
    Keinen der anderen Beiden kann ich, ohne zu trödeln, getankt wohlgemerkt!!!! unter 6 Liter bewegen. Den BMW regelmäßig
    Kofferraum Nutzung? Bmw naja, Audi aha, Mercedes jawohl
    Design des BMW? Okay, auch schwächen in der Haptik.......allerdings nach 200 000 km keine Abnutzung von irgendwelchen Dreh-drücl stellern. Dennoch BMW Schafft es immer weder wertiges bill aussehen zu lassen
    Audi hingegen billiges wertig, wenn ich mir KFZ mit 150 000+ ansehe in der Firma
    So ist es der BMW F11 530D geworden. Ein Kompromiss
    Gespannt, wirklich gespannt, bin ich auf die neue E Klasse

  • Alexander Vouzenthal
    Alexander Vouzenthal 8 miesięcy temu +7

    0:23 MY MAN!!!!

  • nvu nvu
    nvu nvu Rok temu +6

    5:20 Kick down

  • Wacht Kork
    Wacht Kork Rok temu

    Verkaufst du das Auto ich würde den kaufen ist ein AMG Paket

  • Waaris Rafiq
    Waaris Rafiq Rok temu +19

    Very smooth. Great car. In my opinion much better than the F11 5 series estate

  • Mikys Pf
    Mikys Pf Rok temu +1

    Jak se vám s tímhle motorem jelo? Je dostatečný vzhledem k velikosti a váze vozu? :-)

  • Joanna Vukovic
    Joanna Vukovic Rok temu

    Langsam der Stern .....

  • Stefan ENN
    Stefan ENN Rok temu

    na das ist ja n SUPER VIDEO !!!!

  • Kirsch Ádám
    Kirsch Ádám Rok temu

    7g tronic or 5g?

    • Mc. HD
      Mc. HD 8 dni temu

      Kirsch Ádám 7

  • amazing spiderman
    amazing spiderman Rok temu +2

    which place is these?

    • Bejčk
      Bejčk 8 miesięcy temu +3

      připadalo mě to tak

    • Michael
      Michael Rok temu +2

      Czech Republic.

  • Guillermo Gutiérrez

    wow